HPLC-Grundlagenschulung

Für den Anwender im diagnostischen HPLC-Labor bieten wir 2-tägige Schulungen mit Theorie- und Praxisteilen an.

Labor

Die Zielsetzung der 2-tägigen Schulung besteht im Verständnis der Grundprinzipien und Anwendung der Chromatographie in der klinischen Diagnostik. Der Teilnehmer soll in die Lage versetzt werden, typische Fehler zu erkennen, richtig zu deuten und zu beseitigen.

Nächster Termin für die HPLC-Grundlagenschulung:

04. – 05. März 2020
18. – 19. November 2020

Diese Schulung richtet sich an folgenden Anwenderkreis:

  • Mitarbeiter aus der Labordiagnostik mit geringer HPLC-Erfahrung sowie Routineanwender, die ihre Grundkenntnisse auffrischen wollen.

Inhalte der HPLC-Grundlagenschulung:

  • Grundprinzipien der Chromatographie
  • Aufbau und Funktionsweise eines HPLC-Systems
  • Pflege und Wartung der HPLC-Module (theor. u. prakt. Teil)
  • Detektionsmethoden (Schwerpunkt: amperometrische Detektion)
  • Probenvorbereitung (Laborpraktikum)
  • Auswertung und Interpretation von Chromatogrammen
  • Qualitätssicherung
  • Grundprinzipien und Anwendung der UHPLC