clinmass-logo

Antimykotika

Invasive Pilzinfektionen, vorwiegend Aspergillose und Candidiasis, sind die wichtigsten Ursachen für Morbidität und Mortalität bei immunsupprimierten Patienten. Antimykotika werden zur Behandlung und Prophylaxe von Pilzinfektionen eingesetzt. Sie weisen große intra- und interindividuelle Abweichungen in der Pharmakokinetik auf, so dass die genaue Messung der individuellen Medikamentenkonzentration im Serum/Plasma für die Therapiekontrolle und den Erfolg unerlässlich ist.

Laden Sie Produktbroschüren, Produktdokumente (z.B. Sicherheitsdatenblätter) und Gebrauchsanweisungen herunter.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf, um dieses Produkt zu bestellen.